Zählerstandserfassung Online

Wie jedes Jahr haben Sie wieder die Möglichkeit Ihre Wasserzählerstände online mitzuteilen.  Alle für die Eingabe notwendigen Angaben (Zählernummer, Kundennummer, Kundenname) finden Sie auf der Ihnen zugesandten Ablesekarte. Es sind mindestens 2  Angaben (z.B. Kundennummer - Name o. Kundennummer - Zählernummer) auszufüllen, um in Ihre Daten zu gelangen. Die Dateneingabe ist einfach und schnell durchführbar. Mit "Speichern" wird die Eingabe abgeschlossen, zur Kontrolle werden die eingegebenen Werte angezeigt und Ihnen mitgeteilt, dass Sie Ihre Daten erfolgreich übertragen haben. Wenn Sie eine E-Mailadresse angeben, erhalten Sie nach erfolgreicher Eingabe eine Bestätigungsemail von unserem Dienstleister Derago -> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte achten Sie bei der Ablesung privater Wasserzähler darauf, dass keine Nachkommastellen (meist rot dargestellt) übermittelt werden. Grundsätzlich sind nur volle Kubikmeter ohne Kommastellen mitzuteilen. Die Trinkwasserzähler des Verbandes sind ohne Nachkommastellen.

Hinweis zur Spalte Energieart

In der Onlinemaske mit den aufgeführten Wasserzählern, geht der Zählernummer die Spalte Energieart voraus. Hier können einmal  Wasser bzw. Abwasser genannt werden, abhängig der tariflichen Zuordnung Ihres Wasserzählers. Trinkwasserzähler gehören der Energieart Wasser an. Ein Gartenwasserzähler  z. B. dient der Minderung abzurechnender Schmutzwassermengen und ist daher mit der Energieart  Abwasser ausgewiesen. Gleiches gilt für Wasserzähler die allein für die Berechnung von Schmutzwasser gewertet werden.

Die Onlineerfassung  ist in der Zeit vom 13.12.2018 bis 18.01.2019 möglich.

Um die Website optimal gestalten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. > Zur Datenschutzerklärung